Herzlich Willkommen auf der Seite des Tischtennisclubs SW Bregenz 

Gegründet 1933                                                                               ZVR-Zahl  858 690 204

 

Unser Trainingslokal befindet sich im:

Bundesgymnasium Bregenz, Blumenstraße 4, Halle 1.  

 

Unsere Trainings- und Meisterschaftszeiten sind:

Dienstag und Freitag 18.15 - 21.45 Uhr

 

 

ASVÖ 

Schon bei der Gründung des "Allgemeinen Sportverband Österreichs“ (ASVÖ) im Jahre 1949 war unser Verein dabei.

In diesem Jahr wurde der bereits 1945 etablierte "Vorarlberger Sportverband" im Allgemeinen Sportverband Österreichs" eingegliedert und ist seitdem und heute unter "VORARLBERGER SPORTVERBAND ASVÖ" ein Teil des ASVÖs.

AKTUELL:

Klaus Burkhardt führt nach dem Herbstdurchgang die Einzelrangliste in der 4. Klasse an.

Termine

10.12.2016: 3. NW-LK-Turnier in Hörbranz

                   Teilnehmer: Niklas Nölken

13.12.2016: Vorarlberg-Cup - Bregenz 1 gegen Hörbranz 2

                   Ort: Bundesgymnasium Bregenz

                   Beginn: 19.00 Uhr        

 

Mannschaftsmeisterschaft 2016/17 - Herbst

Ergebnisse 9. Runde

2. Klasse: Bregenz 1 - Bregenz 2   -  8:3

3. Klasse: Bregenz 3 - Rankweil 1  -  6:8

4. Klasse: Bregenz 4 - Göfis 3       -  4:8

Vorschau 1. Runde Frühjahr

2. Klasse: Bregenz 1 - Kennelbach 4   Freitag 24.02.2107 in Kennelbach 

2. Klasse: Bregenz 2 - Lingenau 1       Dienstag 21.02.2017 Heimspiel

3. Klasse: Bregenz 3 - Klaus 3            Freitag 24.01.2017 Heimspiel

4. Klasse: Bregenz 4 - Gisingen 2       Donnerstag 23.02.2017 in Gisingen

Ergebnisse Mannschaftsmeisterschaft 2016/17 Herbstrunde

2. Klasse - Bregenz 1 - 6. Rang (7 Punkte)

2. Klasse - Bregenz 2 - 10. Rang (0 Punkte)

3. Klasse - Bregenz 3 - 6. Rang (7 Punkte)

4. Klasse - Bregenz 4 - 4. Rang (11 Punkte) 

Vereinsmeisterschaft Jänner 2016

Bei der im Jänner 2016 durchgeführten Vereinsmeisterschaft nahmen im Einzel-Bewerb 15 Vereinsmitglieder und im Doppel-Bewerb 14 Vereinsmitglieder(7 Doppelpaarungen) teil.

Den Einzel-Bewerb konnte Dominik Thaler zum dritten mal in Folge für sich entscheiden. Den Doppelbewerb gewannen Hans Gmoser und Andreas Kothgasser.

 

Ergebnis Einzelbewerb:

 1. Dominik Thaler

 2. Peter Riedener

 3. Laurent Dieudonne

 4. Hans Gmoser

 5. Franz Niedermair

 6. Christof Geiger

 7. Gerhard Walser

 8. Gerhard Wollendorfer

 9. Klaus Burkhardt

10. Karl-Heinz Pichler

11. Thomas Feurstein

12. Andreas Kothgasser

13. Andreas Beck

14. Christof Hotz

15. Berislav Vuksan

 

Ergebnis Doppel-Bewerb:

 1. Hans Gmoser/Andreas Kothgasser

 2. Gerhard Wollendorfer/Franz Niedermair

 3. Laurent Dieudonne/Berislav Vuksan

 4. Klaus Burkhardt/Karl-Heinz Pichler

 5. Gerhard Walser/Christof Hotz

 6. Dominik Thaler/Raphael Stöckl

 7. Andreas Beck/Thomas Feurstein

 

  

Bowling am 12.01.2016 im StrikeCenter in Lauterach

Spieler

Dominik Thaler

Gerhard Walser

Ivo Wachter

Klaus Burkhard

Thomas Feurstein

Karl-Heinz Pichler

Andreas Beck

Hans Gmoser

Hermann Hartsleben

Christof Geiger

Laurent Dieudonne

Andreas Kothgasser

Gerhard Wollendorfer

Günther Ladstätter

Peter Riedener

Franz Niedermair

Christof Hotz

Berislav Vuksan

 

Ergebnis über 2 Runden

306

247

245

244

241

240

237

228

224

213

211

208

200

196

191

190

168

167